Fahren im Schnee

pic5 - CopyBevor Sie losfahren:

· Überprüfen Sie die reifen auf ausreichende Lauffläche. Schlechte Reifen werden beim Fahren auf Eis und Schnee keinen Halt finden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, wo es häufig schneit, könnte es sich lohnen auf Winterreifen mit tieferer Lauffläche umzusteigen.

· Verwenden Sie eine gute Scheibenwaschanlage, die bis mindestens -35 Grad das Einfrieren des Wassers verhindert. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihre Scheibenwischer unter extremen Bedingungen unbrauchbar werden.

· Planen Sie am Morgen mehr Zeit ein, um Autoscheiben und Spiegel von Schnee zu befreien, bevor Sie losfahren.

· Stellen Sie sicher, dass die Scheibenwischanlage ausgeschaltet ist, bevor Sie die Zündung einschalten, da dies die Sicherung durchbrennen lassen kann, wenn die Wischanlage an der Scheibe festgefroren ist.

· Bereiten Sie sich auf alle möglichen Fälle vor, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Auto mit folgendem ausgestattet ist: Entnebelungspad, Taschenlampe, Ersatzscheibenwaschflüssigkeit, Enteiser, Eiskratzer, Decke, Schaufel, Handy-Ladegerät, Karte und ein Stück Teppich, den Sie unter die Antriebsräder legen können, sollten Sie im Schnee stecken bleiben.

· Entfernen Sie den Schnee auf dem Autodach. Ansonsten könnte dieser beim Bremsen auf die Windschutzscheibe fallen und Ihre Sicht, oder die eines anderen Fahrers behindern.

Sie sollten beim Fahren im Schnee stets den folgenden Tipps folgen:

· Es ist wichtig, vorsichtig zu beschleunigen, verwenden Sie niedrigen Drehzahlen, und schalten Sie so schnell wie möglich in den nächsthöheren Gang. Möglicherweise müssen Sie im zweiten Gang anfahren, da dies Radschlupf vermeiden kann.

· Möglicherweise müssen Sie das bis zu 10-fache des normalen empfohlenen Abstands zwischen Ihnen und dem Auto vor Ihnen lassen.

· Wenn Sie dennoch ins Schlittern geraten, dann steuern Sie sanft- zum Beispiel, wenn das Heck des Autos nach rechts rutscht, dann lenken Sie nach rechts. Nehmen Sie nicht die Hände vom Lenkrad und treten Sie nicht auf die Bremse.

· Wenn die Straße nicht geräumt wurde, dann seien Sie vorsichtig, wenn Sie in der Spur eines anderen Fahrzeugs fahren, da zusammengepresster Schnee in der Regel glatter und eisiger ist, als frischer Schnee.

· Bedienelemente wie beispielsweise die Bremsen, sowie die Lenkung, Gas und sogar Gangwechsel sollten langsam und gleichmäßig betätigt werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s